FIBERBOX, THE CHEAPEST THERMAL PACKAGING BOX SOLUTION ON THE MARKET

Probieren Fiberbox THERMISCHE ISOLIER PAPPSCHACHTEL

umweltfreundlich THERMISCHE ISOLIER Pappschachtel

Direkt ab Werk

Fiberbox thermal heat insulated box packaging for cold or hot products

Erwerben Sie wärmeisolierte Pappschachtel direkt beim Hersteller der Isolierung zum Durchschnittspreis von 0,35 € / Innenliter.  Mit unseren Maschinen recyceln wir neue und saubere Textilfasern und stellen in einer Anlage Kastenisolierungen her.   Die Dichte unseres 50 mm Isolierfutters weist einen Wärmeverlustwert von U = 0,55 W / m2K auf.

Pappschachtel für Nahrung und Gesundheitspflege

Cold box hot box fresh box

THERMISCHE ISOLIER PAPPSCHACHTEL. Wir bieten unseren Pappschachtel für den gewerblichen, behördlichen und privaten Gebrauch an. Es stehen verschiedene Größen zur Verfügung 60x40x40 außen 40x30x30cm innen 40x30x30 außen 30x20x20cm innen 40x30x20 außen 30x20x10cm innen und so weiter, auch Sondergrößen.   

Fiberbox haben ein ausgezeichnetes Wärmeisolationsvermögen und werden häufig als isolierte Kästen für Medikamente und Lebensmittel verwendet. 

24 Stunden oder länger gefroren

Fiberbox insulated box lining

Fiberbox ist ein benutzerfreundliches Verpackungssystem für zeit- und temperaturempfindliche und temperaturkontrollierte Produkte wie frische und warme Lebensmittel, kalte und gefrorene Lebensmittel, gekühlte Arzneimittel oder Gesundheitsprodukte. Laden Sie die Kiste voll mit kalter oder heißer Ware und ungeöffnete Schachtel verliert nur 1 ° C pro Stunde zwischen -25 ° C und 75 ° C. Die Aluminiumschicht spiegelt die Temperatur Ihres Produkts weiter.   

Verpackung

Thermobox food box medicine box

Laden Sie die Kiste voll mit kalter oder heißer Ware und ungeöffnete Schachtel verliert nur 1 ° C pro Stunde zwischen -25 ° C und 75 ° C. Die Aluminiumschicht spiegelt die Temperatur Ihres Produkts weiter.  

Fiberbox bietet die wirtschaftlichsten Lösungen für einmalige oder monatelange Nutzung. Wir verladen die Kartons auf Paletten und können je nach gewünschter Größe und Menge bis zu 100 Kartons pro Palette liefern.  


Was macht es?

Box thermal insulation lining

 Das Isolationsfutter unseres Pappschachtels wird durch mechanisches Recycling sauberer, neuer Textilien hergestellt. Die 1,5-Decitex-Leichtfasern bilden eine dicke Matte mit unzähligen Lufteinschlüssen, die Wärme und Schall isolieren. 

Die Umwelt

Fiberbox recycled box heat insulation

   Wir tragen zur Verbesserung der Nachhaltigkeit Ihres Unternehmens bei. Durch die Verwendung unserer Recyclingfaserprodukte tragen Sie dazu bei, die Umweltverschmutzung durch ansonsten nicht verwendbare Textilien zu verringern und den Produktlebenszyklus zu verlängern. 

Isolierte Palettenabdeckung zum Schutz temperaturempfindlicher Produkte in kalt und heißer Umgebung

GESTEPPTE FASERFUTTER FÜR POLSTER- UND SCHALLDÄMMUNG: 2000 G / M2, 1000X2000X50MM

Pferderennbahn ADDITIVE: Verhindert Schlamm im Winter und Staub im Sommer

FARBIGE ODER SILIKONIERTE FASERN FÜR SPIELZEUG- UND KISSENFÜLLUNG UND DEKORATIONEN

200 GSM-NONWOVEN-PADS SIND BALD VERFÜGBAR ..

Subscribe

Sign up to hear from us about specials, sales, and events.

KONTAKTIERE UNS

Wir sind rund um die Uhr über WhatsApp und E-Mail erreichbar

Sie können uns Tag und Nacht über WhatsApp unter der Nummer 0036203481500 oder per E-Mail unten erreichen!

Fiberbox

Szécsény, Nógrád, Hungary

003632370558

E-mail senden

Cancel

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

ÜBER DAS RECYCLING VON TEXTILFASERN

Sind Sie eine Fabrik oder ein Institut mit überflüssigen, unfertigen oder unfertigen Textilien?

Wir können Ihnen helfen, eine nachhaltige Produktion zu erreichen, indem Sie die Abfallbehandlungskosten senken.

Wir recyceln saubere Textilabfälle mit einer speziellen Maschine, die das Textilgewebe auf die Grundfaser zersetzt. Der Stoff wird auseinandergezogen und in neuen Produkten verwendet. Unsere wiederaufbereiteten Textilfasern können den Lebenszyklus von Textilien um Jahrzehnte verlängern. Der Recyclingprozess führt zu einer minimalen Staub- und Lärmbelästigung, verwendet kein Grundierungsmaterial, produziert wenig bis keinen Abfall und daher ist unser Recyclingprozess 100% umweltfreundlich. 

Der größte Teil der Textil- und Bekleidungsabfälle stammt aus Haushalten und wurde als Abfall der Konsumenten bezeichnet. Ein ebenso wertvoller Teil stammt aus Vorverbraucherquellen. Neunundneunzig Prozent der verwendeten Textilien sind auf die eine oder andere Weise recycelbar. Es wird geschätzt, dass weltweit rund 20% der Textilabfälle durch das Recycling von Textilfasern zurückgewonnen werden, während der Rest durch gebrauchte Stoffsortieranlagen und Wischlappenabscheider recycelt wird.

Durch das Recycling von Textilien können alte Kleidung, Bettwäsche und andere Textilien ein zweites Leben erhalten. Dies reduziert nicht nur die Menge an Abfällen, die auf Mülldeponien gelangen, sondern hilft Organisationen auch dabei, die Abfallbehandlungskosten zu senken oder Geld für Wohltätigkeitsorganisationen aufzubringen.

Unternehmen, die sich für das Textil- und Bekleidungsrecycling interessieren, können beruhigt sein, dass das Textilrecycling von zahlreichen Branchenverbänden kommerziell unterstützt wird - und politisch von staatlichen Initiativen in vielen der größten Volkswirtschaften der Welt.

Wie andere europäische Industrien hat die Textilindustrie bereits seit Jahrzehnten den Weg der Nachhaltigkeit investiert. Was wir heute im Textilsektor sehen, ist eine wachsende Nachhaltigkeitsarbeit, die sich auf die Optimierung der Produktionskette konzentriert. Diese Verbesserungen sparen wertvolle Ressourcen, minimieren die Auswirkungen der Verschmutzung und verbessern die Arbeitsbedingungen und die Gesundheit der Verbraucher.

Im Hinblick auf Nachhaltigkeit sind beispielsweise die Energie- und Wassereinsparungen bei der Verarbeitung die wichtigsten Beiträge zum Produktlebenszyklus, da diese Einsparungen in der Regel einen wirtschaftlichen Vorteil für die beteiligten Unternehmen darstellen.

Einige Schätzungen deuten darauf hin, dass Baumwolle unter allen landwirtschaftlichen Erzeugnissen der größte Wasserverbrauch ist und mehr als die Hälfte der bewässerten landwirtschaftlichen Nutzfläche weltweit ausmacht. Die Baumwollproduktion erfordert 550 bis 950 Liter pro Quadratmeter gepflanzter Fläche oder 7.000 bis 29.000 Liter Wasser für jedes produzierte Kilogramm Baumwolle. Ein Baumwoll-T-Shirt kann 2.500 Liter Wasser benötigen. Weltweit macht Baumwolle jährlich 11% aller Pestizide aus, obwohl die Produktionsfläche nur 2,4% des weltweiten Ackerlandes ausmacht.

Verbesserungen bei der Wiederverwendung von Textilien sind sowohl aus ökologischer als auch aus sozialökonomischer Sicht von entscheidender Bedeutung. Der Sektor bietet Beschäftigung an, auch für die Benachteiligten.

Textile Fibre Recycling

Textile Fibre Recycling